WID

Das war die WID 2015…

Die Zukunft ist digital

Der digitale Workflow war der bestimmende Treiber der Neuheitenflut auf der weltgrößten Fachmesse der Zahnmedizin in Köln. Auch die WID zeigte alle wesentlichen Neuheiten.

Das WID Forum spannte mit interessanten Vorträgen einen breiten Bogen durch die Zahnmedizin und war gleichzeitig Schauplatz des Starts des erstmals vom ODV und der Zahntechniker-Innung ausgeschriebenen Posterwettbewerbs für Zahntechniker ADTA (Austrian Dental Technician Award).

Den Firmen Pluradent und Liemann wurde auf der Messe das begehrte ODV-Gütesiegel GDDP (Good Dental Distributor Practice) verliehen und Henry Schein lud zu einem Infogespräch mit ÖGHZ-Präsident Dr. Franz Hastermann über ihre Initiative „Pro Hygiene“.

Hohen Besuch gab es am Freitag Abend: Bundesminister Hundstorfer besuchte die Messe und wurde von ODV-Präsident Dr. Fuhrmann durch die Veranstaltung geführt. Hier die Bilder…

Kategorien:WID

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.