Pressemeldung

Skema 6 – Innovation durch Technologie

SK6-v3-alta - HAUPTBILDDank Instrumenten an der Avantgarde und einer Ausführung, die die innovativsten Technologien prompt verfügbar macht, unterstützt Skema 6 Leistungen auf höchstem Niveau, die auf fortgeschrittenen und intuitiven technologischen Lösungen basieren. Skema 6 ist für den Zahnarzt bestimmt, der Wert auf maximale Befolgung der Hygienevorschriften legt, und ermöglicht darüber hinaus den Einsatz auch für chirurgische und spezielle Behandlungen, wobei eine konstante Sicherheit gewährleistet wird.

Arbeitskomfort und ergonomische Flexibilität

Eines der wichtigsten Ziele im Design von Skema 6 ist es, dem Behandlungsteam ein ergonomisches Instrument zu bieten, das sowohl die Behandlungseffizienz als auch den körperlichen Komfort von Zahnarzt und Helferin fördert. Die ergonomische Flexibilität und das funktionelle Design von Skema 6 ermöglichen es, unverzüglich die optimalen Arbeitsbedingungen unter sämtlichen Umständen zu schaffen._DSC1288_2013 bothNatürliche Bewegungsabläufe mit Skema 6 CP

Das besondere Design des Instrumententrägers mit Hängeschläuchen (CP-Version) garantiert eine funktionelle Anordnung der Instrumente für optimale und komfortable Greifwege sowie eine intuitive Ablage, sodass ein schneller und entspannter Workflow gewährleistet wird. Die Instrumente auf dem Instrumententräger mit Hängeschläuchen bleiben außerhalb des Sichtbereichs des Patienten, der somit die Behandlung in einer entspannten und angstfreien Haltung erlebt. Dank des großzügigen Schwenkbereichs der Arme ermöglicht Skema 6 optimale Bewegungsfreiheit und garantiert ein stets ergonomisches Arbeiten während einer jeden beliebigen Behandlung. Durch einfaches Antasten des kapazitiven Sensors des Handgriffs kann die pneumatische Armbremse gelöst und der Instrumententräger schnell, stabil und präzise angeordnet werden.

Berührungsempfindliche Dental-Konsolen

Skema 6 bietet dem Zahnarzt die Auswahl zwischen zwei Arten von Dental-Konsolen: Smart Touch mit berührungsempfindlichem Bildschirm und Tastenfeld für die Steuerung der Bewegungen des Behandlungsstuhls ist Serienausstattung. Optional ist Full Touch mit Display aus vorgespanntem Glas. Sie ermöglicht die Steuerung der Behandlungseinheit und seiner Systeme über ein berührungsempfindliches Bedienfeld der jüngsten Generation. Die berührungsempfindlichen Dental-Konsolen ermöglichen in allen klinischen Situationen, von der konservierenden Behandlung bis hin zur Oralchirurgie, die Einstellung und Speicherung der Arbeitsparameter der einzelnen Instrumente mit intuitiven Gesten. Dank der fortschrittlichen Technologie dieser neuen Schnittstellen bringt der Mikromotor Implantor LED als hochmodernes Instrument sein volles Potenzial zum Ausdruck und bietet außerdem die Möglichkeit, die klinische Aktivität in der Praxis zu erweitern.

Full Touch

_DSC1198_2015Die Full-Touch-Dental-Konsole mit Linux-Plattform und einem leistungsstarken Mikroprozessor der jüngsten Generation ist eine moderne Bedienoberfläche mit Touchscreen-Display (5,7”) aus vorgespanntem Glas, das vollständig desinfizierbar ist und eine hohe Stoß- und Kratzfestigkeit aufweist. Die Arbeitsparameter der integrierten Systeme und der dynamischen Instrumente können mit wenigen einfachen Gesten über die intuitive Navigation gesteuert und angepasst werden.

Chirurgische Funktionen

Skema 6 bietet eine perfekte Konfiguration für den Implantologen: Induktions-Mikromotor Implantor LED, am Instrumententräger integrierte peristaltische Pumpe und moderne Dental-Konsole. Die Dental-Konsolen, die entwickelt wurden, um die Interaktion mit den Vorrichtungen während des Eingriffs zu erleichtern, ermöglichen es dem Zahnarzt, alle Parameter für Geschwindigkeit, Drehmoment und Durchfluss der peristaltischen Pumpe schnell anzupassen und abzuspeichern und sich ausschließlich auf den Eingriff und den Patienten zu konzentrieren.

Bilder in Diagnosequalität

Castellini Gallery USB 2 zen-xEinfache und schnelle Anzeige eines mit Digitalsensor aufgenommenen Röntgenbildes direkt auf der Full-Touch-Bedienkonsole. Auf dem Display werden dem Arzt Bilder in Diagnosequalität zu Verfügung gestellt und dank der hoch entwickelten Elektronik von Skema 6 ist es ihm nun möglich, die Helligkeit zu korrigieren, den Kontrast und die Abmessungen anzupassen sowie eine Röntgenbild-Sammlung in der Kartei des Patienten zu verwalten, indem die Röntgenbilder auf der Bedienkonsole oder extern über den USB-Anschluss gespeichert werden.

LAEC

LAEC CastellinihomeDer elektronischer Apexlokalisator von Castellini bietet maximale Funktionalität und Sicherheit bei endodontischen Behandlungen. Die Position der Feile im Inneren des Wurzelkanals wird auf dem in der Behandlungseinheit integrierten Display angezeigt. Nach Erreichung der vom Behandler voreingestellten Entfernung vom Apex gibt LAEC ein akustisches Signal aus. Die extrem deutliche und klare Anzeige des Verfahrens ist dem großflächigen Display an beiden Bedienkonsolen zu verdanken (Option).

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

SKEMA6 Unterlagen zum Download oder castellini.com

Kategorien:Pressemeldung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.