Schweiz

Competence in Esthetics Bern 2016

dsc_2443_dxoAm Freitag, den 16. September 2016 fand in Bern im Zentrum Paul Klee die erste Schweizer Veranstaltung „Competence in Esthetics“ von Ivoclar Vivadent statt. Im Focus waren ästhetische Versorgungen am heutigen Stand der Technik. Auch die Genüsse kamen nicht zu kurz: Beim abendlichen Get-Together mit Dinner wurden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und Live-Musik verwöhnt.

Ivoclar Vivadent demonstrierte eindrucksvoll, welche restaurative Möglichkeiten sich heute dem Anwender auf Basis modernster Werkstoffe und Verfahren bieten. Neben dem Leistungsvermögen von Bulk-Fill-Composites und Hochleistungs-Keramiken standen vor allem digitale Verfahren im Vordergrund. So sind CAD/CAM-gefräste monolithische Versorgungen nicht nur haltbarer, sondern inzwischen auch ästhetisch herzustellen. Und die CAD/CAM-gefertigte Totalprothese ist bereits Realität und setzt neue Standards in Sachen Präzision, Biokompatibilität und vereinfachter Herstellung.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der kommenden Ausgabe des dental journal, die Bilder finden Sie bereits hier.

Kategorien:Schweiz, Veranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s