Advertorial

Stern S380TRC

stern-weber_s380trc_jpgEine Kombination aus Komfort und Technik auf bisher unerreichtem Niveau

Mit einem in seiner Art einzigartigen Behandlungsstuhl gehört Stern S380TRC der technologischen Spitzenklasse an. Das jüngste Modell des italienischen Markenunternehmens eröffnet dem Zahnarzt neue Möglichkeiten im Diagnosebereich, die der Integration fortgeschrittener Systeme, der jüngsten Entwicklung im Softwarebereich und der Full-Touch-Bedienkonsole zu verdanken sind.

Neue Standards für die Arbeitsergonomie und den Patientenkomfort

Drehbarer Behandlungsstuhl, synchronisierte Bewegungen zwischen Rückenlehne und Beinstütze, einziehbare und motorisch angetriebene Fußablage: Jede Funktion wurde so konzipiert, dass sie einen herausragenden Komfort und zahlreiche Möglichkeiten bietet, die Praxisumgebung in ein stets behandlungsgerechtes Arbeitsumfeld umzugestalten. Die Drehfunktion des Behandlungsstuhls kann durch eine optionale Funktion ergänzt werden, die eine Positionierung des Instrumententrägers Continental auf der Helferinnenseite ermöglicht. Desgleichen kann die Full-Touch-Bedienkonsole von einer Seite auf die andere umgesteckt werden, eine Funktion, die sich nicht nur für linkshändige Zahnärzte, sondern auch zur Anpassung der Konfiguration an spezielle ergonomische Bedürfnisse als nützlich erweist.

Zertifizierter Schutz

Unter den als Optionen angebotenen Systemen schützt das der Intensivdesinfektion vorbehaltene System BIOSTER die Wasserkreisläufe unter Verwendung von Wasserstoffperoxid vor der Ansiedlung und Vermehrung von im Wasser vorkommenden Verunreinigungen, beispielsweise Legionellen-Bakterien. In Kombination mit dem W.H.E.-System – für eine kontinuierliche Hygiene – wurde seine antimikrobielle und Antilegionellen-Wirkung vom Fachbereich für öffentliches Gesundheitswesen und Infektionskrankheiten der römischen Universität „La Sapienza“ und vom wissenschaftlichen Fachbereich für öffentliches Gesundheitswesen und Kindergesundheit in Turin zertifiziert.

Interaktive multimediale Systeme

Das integrierte Röntgensystem sorgt für eine effiziente und optimierte Praxisleistung und die fortgeschrittene, auf S380TRC implementierte Software ermöglicht es dem Zahnarzt, die Röntgenaufnahmen auf jedem beliebigen mit der Behandlungseinheit verbundenen multimedialen Display zu betrachten. Auch die Anwendung der Kamera mit HD-Sensor im Format 16:9 und der Optikgruppe mit 7 hochreinen Glaslinsen wird über die Software gehandhabt.

Nähere Informationen unter:

sternweber.com

 

Kategorien:Advertorial

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s