Veranstaltungen

Invisalign Country Forum 2018: Junges und schönes Lächeln transparent formen

Natürlich schöne Zähne und ein selbstbewusstes Lächeln gelten altersübergreifend als erstrebenswert. Speziell bei Jugendlichen können entsprechende kieferorthopädische Korrekturen allerdings eine besondere Herausforderung sein. Innovative Lösungen bietet das individuelle Behandlungskonzept Invisalign® transparente Aligner – für transparente, entfernbare und diskrete Zahnbegradigungen. Davon konnten sich die Teilnehmer des international besetzten Invisalign® und iTero Country Forums 2018 am 21. April in München überzeugen.

Zahnfehlstellungen können das funktionelle und ästhetische Wohlbefinden vieler Menschen beeinträchtigen. Herkömmliche Methoden können Abhilfe schaffen, bewahren aber nicht vor einigen Begleiterscheinungen, die eine solche Behandlung mit sich bringen kann. So ist gerade bei Jugendlichen der Wunsch nach schönen Zähnen durch die Angst vor auffälligen, schmerzenden und unkomfortablen Anwendungen getrübt. Diese Bedenken lassen sich mit den transparenten Comprehensive Package* with teen features-Alignern des Invisalign® Systems für einfache bis komplizierte Zahnbegradigung zerstreuen.

Transparente Aligner – nahezu unsichtbar und für jeden Patienten individuell 

Die Behandlung mit Invisalign® Comprehensive PackagePackage* with teen features umfasst den Einsatz von sehr dünnen, transparenten und damit nahezu unsichtbaren Kunststoffschienen. Nach eingehender Untersuchung, Beratung und iTero 3D-Intraoralscan oder klassischer Abformung wird ein digitaler Behandlungsplan erstellt. Nach ärztlicher Freigabe des Behandlungsplans wird jeder Aligner individuell angefertigt, an die Zahnfleischlinie des jungen Patienten angepasst und in empfohlenen 14-tägigen Intervallen gewechselt. So werden die Fehlstellungen der Zähne diskret korrigiert.

Behutsame Korrektur fördert Motivation und Compliance

Zusätzliche Funktionen kommen den besonderen Bedürfnissen Heranwachsender entgegen: Blaue Indikationspunkte erleichtern die Bestimmung der Tragedauer, Dentitionen werden kompensiert, bei Verlust einer Schiene stehen sechs individuelle Ersatz-Aligner zur Verfügung. Dabei lassen sich die Aligner aus SmartTrack® Material leicht einsetzen und herausnehmen. Sie bieten darüber hinaus ein angenehmeres Tragegefühl als konventionelle Anwendungen**. In Kombination mit ihrer dezenten Optik fördern die Aligner des Invisalign® Comprehensive Package* with teen features so die Compliance und Motivation der jungen Patienten.

 Forum-Fokus auf Zahnbegradigung bei Jugendlichen gerichtet

 Der Zahnbegradigung bei Jugendlichen mittels innovativer transparenter Aligner widmete sich das Invisalign® System und iTero Country Forum 2018 am 21. April in München in all seinen Facetten. In den Räumen der BMW Welt München wurde zum einen die Behandlung komplexer Fälle bei jugendlichen Patienten mit dem Invisalign® System thematisiert. Zum anderen ging es um die Praxis-Integration des Invisalign® Systems und iTero sowie den idealen Patientenbehandlungsweg. Last not least kamen auch Beispiele aus der kieferorthopädischen Praxis für das Elterngespräch zur Behandlungsmethode zur Sprache.

Internationale Referenten haben positive Erfahrungen gesammelt

 Einen ersten Höhepunkt im Programm bildete der Vortrag von Dr. Donna Galante. Als erfahrende Kieferorthopädin aus Nordkalifornien, klinische Ausbilderin an der Universität Pennsylvania und Bestseller-Autorin zeichnete sie die Erfolgsgeschichte von Invisalign® Comprehensive Package* with teen features in den USA nach, die sie als Fakultätsmitglied für Align Technology eng begleitet. Dem stellte anschließend der Kieferorthopäde, Experte für moderne kieferorthopädische Zahnkorrektur, Dr. Woo-Ttum Bittner, seine Erfahrungen und Erfolge bei der Behandlung von Berliner Jugendlichen gegenüber.

Nahezu unsichtbare Kieferorthopädie für Teenager

 „Klinische Fälle – Ein neues Zeitalter“ standen dann im Zentrum des Vortrags von Dr. Simonetta Meuli aus Mailand. Als Fachärztin für Kieferorthopädie und ordentliches Mitglied der italienischen Gesellschaft für Kieferorthopädie (SIDO) ist sie seit 2013 als Referentin und Beraterin für Invisalign® in Europa tätig. Einen tiefen Einblick in die Wünsche und Bedürfnisse potentieller Invisalign® Comprehensive Package* with teen features Patienten gab dann die erfolgreiche Moderatorin und Influencerin Nela Lee, als sie sich in ihrem Vortrag der heutigen jungen Generation Z zuwendete.

Anwendung und Abrechnung des Invisalign®Systems

 Zurück in die zahnmedizinische Praxis führte dann Dr. Thomas Drechsler. Der Präsident der European Society of Lingual Orthodontics (ESLO) und Pressesprecher der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie wendete sich als Invisalign®-Speaker des Align Europe Clinical Education dem Thema „Invisalign® Comprehensive Package* with teen features mit mandibularer Protrusion“ zu. Schlüssige Antworten auf die Frage „Warum Invisalign® Comprehensive Package* with teen features?“ gab auch der KFO-Spezialist für Clear Aligner und Digitale Kieferorthopädie Dr. Frank Kooijmans. Die Brücke zwischen bewährten Verfahren bei der Behandlung Jugendlicher mit dem Invisalign® System und kassenzahnärztlicher Abrechnung schlug dann schließlich auch Dr. Peter Schicker.

Attraktive Patienten- und klinische Workshops

Als erfahrener Anwender des Invisalign® Systems und Experte für nahezu unsichtbare Kieferorthopädie eröffnete Dr. Ahmad Hagar nach der Mittagspause das Workshop-Programm des Forums. Im Mittelpunkt seines Lehrgangs stand die erfolgreiche Kommunikation mit Jugendlichen, deren intraorale Situation mit dem iTero Element 3D-Scanner erfasst wird. Die anschließenden klinischen Workshops wurden von den Referenten betreut und legten den Schwerpunkt auf MAD. Bevor die Kernbotschaften des Country Forums formuliert wurden, bildete Zelko Relic als Chief Technology Officer and Senior Vice President Global Research and Development, Align Technology, den Abschluss des Programms. Sein antizipierender Vortrag über „Zukunftssichere Praxis mit jugendlichen Patienten und Invisalign® Comprehensive Package* with teen features“ betonte einmal mehr das Anliegen von Invisalign® Comprehensive Package* with teen features: das schöne Lächeln junger Menschen nahezu unsichtbar zu formen, ohne sie in einer besonders wichtigen Entwicklungsphase ihres Lebens allzu sehr zu beeinträchtigen. „Wir laden Sie und ausdrücklich Ihre Praxismitarbeiter ganz herzlich ein, unsere Möglichkeiten und Erfahrungen mit Ihnen zu teilen“, so Relic abschließend.

* erhältlich ab Juli 2018

** Invisalign transparente Aligner sind weniger schmerzhaft in der Anwendung als Zahnspangen bei Erwachsenen. Data on File

 

Align Technology GmbH
Tel. 0800 252 4990
www.invisalign-professional.de

Link zur Veranstaltungsseite
https://bit.ly/2HAIArG

Kategorien:Veranstaltungen

Tagged as:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.