Dienstag, Dezember 6, 2022
StartAllgemeinDas Kaufverhalten der Zahnmedizin in der Zukunft

Das Kaufverhalten der Zahnmedizin in der Zukunft

buyODV Fragebogen:  Service Is Our Success

Was ist zukünftig der bevorzugte Weg zur Beschaffung von Produkten und Informationen? Woran werden sich die „Digital Natives“ der Zahnmedizin orientieren? Welche Rolle spielen Webshops und welche der klassische Außendienst? Was ist Zahnärzten und Laboren dabei wichtig? Und nicht zuletzt: Hält der Fachhandel auch die darauf abgestimmten Services bereit?

Fragen über Fragen – und da der Österreichische Dentalverband ODV gemeinsam mit seinen Mitgliedern ständig daran arbeitet, die Betreuungsqualität zu optimieren, möchten diese schlüssige Antworten darauf erarbeiten. Deshalb wurde dieser Fragebogen entwickelt, der sich an Betreiber und Mitarbeiter zahnärztlicher Praxen sowie zahntechnischer Labors und Personen in zahnmedizinischer Ausbildung richtet, um deren Wünsche besser und vor allem zeitgemäß erfassen zu können.

Machen Sie mit – es lohnt sich!
Der ODV bittet Sie höflich, den Fragebogen zu beantworten.
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie ein kleines Präsent!

Um Ihnen das Präsent zukommen lassen zu können, können Sie nach Abschluss des Fragebogens, auf einer von Ihren Angaben unabhängigen Seite, freiwillig Ihren Namen sowie Ihre Adresse hinterlassen. Ihre Angaben sowie Ihre Daten werden somit getrennt voneinander vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Epinion verarbeitet und absolut vertraulich behandelt.  Nehmen Sie sich etwas Zeit, es ist zu Ihrem Vorteil: ein optimaler Service Ihres Dental-Depots kann Sie in Ihrer täglichen Arbeit erheblich unterstützen.

Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Umfrage. Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 Minuten dauern und ist sicher und anonym.

Hier geht’s zum Fragebogen

Oliver Rohkamm
Oliver Rohkamm
Immer auf der Suche nach neuen zahnmedizinischen Innovationen. Hat ein Faible für alles, was mit dem digitalen Workflow in der Zahnmedizin zu tun hat. Zusätzlich interessiert er sich für Computer und alles was zwei Räder hat. In der Freizeit ist er vor allem auf dem Motorrad, Rennrad oder Mountainbike zu finden.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz