Dienstag, Dezember 6, 2022
StartWIDDas war die WID 2015...

Das war die WID 2015…

Die Zukunft ist digital

Der digitale Workflow war der bestimmende Treiber der Neuheitenflut auf der weltgrößten Fachmesse der Zahnmedizin in Köln. Auch die WID zeigte alle wesentlichen Neuheiten.

Das WID Forum spannte mit interessanten Vorträgen einen breiten Bogen durch die Zahnmedizin und war gleichzeitig Schauplatz des Starts des erstmals vom ODV und der Zahntechniker-Innung ausgeschriebenen Posterwettbewerbs für Zahntechniker ADTA (Austrian Dental Technician Award).

Den Firmen Pluradent und Liemann wurde auf der Messe das begehrte ODV-Gütesiegel GDDP (Good Dental Distributor Practice) verliehen und Henry Schein lud zu einem Infogespräch mit ÖGHZ-Präsident Dr. Franz Hastermann über ihre Initiative „Pro Hygiene”.

Hohen Besuch gab es am Freitag Abend: Bundesminister Hundstorfer besuchte die Messe und wurde von ODV-Präsident Dr. Fuhrmann durch die Veranstaltung geführt. Hier die Bilder…

Oliver Rohkamm
Oliver Rohkamm
Immer auf der Suche nach neuen zahnmedizinischen Innovationen. Hat ein Faible für alles, was mit dem digitalen Workflow in der Zahnmedizin zu tun hat. Zusätzlich interessiert er sich für Computer und alles was zwei Räder hat. In der Freizeit ist er vor allem auf dem Motorrad, Rennrad oder Mountainbike zu finden.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz