Samstag, September 25, 2021
StartAdvertorialSchwarzes Design für weiße Zähne

Schwarzes Design für weiße Zähne

Jetzt auch in schwarzPhilips Sonicare DiamondClean Limited Edition

Die Philips Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste entfernt bis zu 7-mal mehr Plaque als eine Handzahnbürste, hellt die Zähne in nur einer Woche auf und verbessert die Zahnfleischgesundheit in nur zwei Wochen. Sie zeichnet sich mit ihrem einzigartigem Design und Zubehör aus.

Die patentierte Sonicare Schalltechnologie liefert Ergebnisse, die Sie fühlen können
Möglich macht das die patentierte Kombination aus 31.000 Bürstenkopf-Bewegungen in der Minute und der besonders weite Borstenausschlag des sich hin und her bewegenden Bürstenkopfes. Dabei bewegt sich der Bürstenkopf in 2 Minuten häufiger als eine Handzahnbürste in einem Monat!

Diese Bewegungen sorgen gemeinsam für die einzigartige dynamische Flüssigkeitsströmung von Philips Sonicare. Die Flüssigkeitsströmung sorgt dafür, dass Zahnpasta und Speichel sanft zu einer mit Sauerstoff angereicherten, schäumenden Flüssigkeit vermischt werden. Diese wird im gesamtem Mundraum verteilt und zwar auch hinter und zwischen den Zähnen sowie entlang des Zahnfleischsaums, wo sich die Plaquebakterien sammeln. Das Ergebnis: ein perfekt sauberes Mundgefühl!

Reinigt sanft jedoch effektiv
Trotz Ihrer herausragenden Effektivität ist die Philips Sonicare aufgrund der weichen Borsten und deren sanfter Putzwirkung besonders sanft zu Zahnfleisch und empfindlichen Zähnen. Der besondere Gum Care-Modus für Zahnfleischmassage hilft, Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen zu verringern. Es ist lt. Philips klinisch erwiesen, dass die Philips Sonicare DiamondClean die Gesundheit des Zahnfleisches in zwei Wochen verbessert.

Einzigartiges Ladeglas
Stellen Sie Ihre Philips Sonicare DiamondClean zum Aufladen einfach in das mitgelieferte Glas. Sie können das Glas ebenfalls zur Mundspülung nach dem Zähneputzen verwenden.

Philips Sonicare USB-Reiseladeetui
Nehmen Sie Ihre Philips Sonicare DiamondClean überallhin mit. Sie können sie über USB an Ihrem Laptop anschließen oder an einer Steckdose aufladen.

Oliver Rohkamm
Immer auf der Suche nach neuen zahnmedizinischen Innovationen. Hat ein Faible für alles, was mit dem digitalen Workflow in der Zahnmedizin zu tun hat. Zusätzlich interessiert er sich für Computer und alles was zwei Räder hat. In der Freizeit ist er vor allem auf dem Motorrad, Rennrad oder Mountainbike zu finden.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz