startbildzeissSmarte Technologie für Zahnärzte

Was Sie sehen, ist ein Operationsmikroskop von schlichter Eleganz: OPMI PROergo. Was Sie nicht sehen, ist das Wesentliche – die Technik. Kabel, Lichtquelle, Lichtleiter, Videokamera und Bedienkonsole sind komplett in das Gerät integriert. Es gibt weder freiliegende Leitungen noch externe Module und Komponenten, die Sie bei der Arbeit behindern können.

Werbung

Die Arbeit mit dem Operationsmikroskop erfolgt immer in entspannter Sitzhaltung. Dadurch können Sie Nackenverspannungen, Rückenschmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule vorbeugen. OPMI PROergo von Carl Zeiss ermöglicht damit den Einblick in normalerweise schwer einsehbare Bereiche.

Robert Simon, Chefredakteur dental journal austria & schweiz, hatte Dirk Brunner, Senior Vice President Microsurgery zu einem kurzen Gespräch über das OPMI PROergo getroffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here