Testpilot

Aktuelle Testpiloten für Österreich und die Schweiz:
Adhese Universal und Tetric PowerFill von Ivoclar Vivadent

DIE AKTION
Wir stellen gemeinsam mit renommierten Herstellern Geräte, Instrumente und Materialien zur Verfügung, die Sie kostenlos testen können. Die Testprodukte in dieser Aktion werden von den jeweiligen Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt.

JETZT TESTEN UND BEWERTEN!
Melden Sie sich mit Namen, Praxisadresse und E-Mail und probieren Sie das Produkt Ihrer Wahl aus! Sie werden von uns per Email an Ihr persönliches Testresumee erinnert.

Adhese Universal und Tetric PowerFill
Das starke Doppelpack für Ästhetik, Qualität und Effizienz

Ivoclar Vivadent präsentiert zwei optimal aufeinander abgestimmte Produkte für die direkte Füllungstherapie, mit welchen sich im Seiten- und Frontzahnbereich hochqualitative, ästhetische Restaurationen effizient herstellen lassen.

Adhese Universal und Tetric PowerFill von Ivoclar Vivadent
Adhese Universal und Tetric PowerFill von Ivoclar Vivadent

Einerseits bietet Ivoclar Vivadent mit Adhese Universal ein lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorgungen, ausgenommen Wurzelstifte, sowie alle Ätztechniken. Es ist das einzige erhältliche universelle Adhäsiv, das mit dem innovativen VivaPen anwendbar ist. Der ergonomische VivaPen ermöglicht eine schnelle und bequeme direkte Applikation im Mund. Die materialsparende VivaPen Lieferform ermöglicht beinahe dreimal mehr Anwendungen pro ml-Inhalt als konventionellen Flaschen.

Die Indikationen von Adhese Universal sind breit gestreut und decken unter anderem direkte, lichthärtende Composite- und Compomer-Restaurationen, direkte Stumpfaufbauten mit licht-, selbst- und dualhärtenden Composites oder die Reparatur frakturierter Composite- und Compomerfüllungen ab.

Andererseits ist Tetric PowerFill das bestens modellierbare, lichthärtende und röntgenopake 4-mm-Composite mit einer Belichtungszeit ab drei Sekunden für die direkte Füllungstherapie im Seitenzahnbereich. Tetric PowerFill ist in drei schmelzähnlichen Universalfarben (IVA, IVB und IVW) erhältlich. Auch hier sind die Indikationen vielseitig und gehen von Füllungen im Seitenzahnbereich (Klassen I und II, einschließlich Ersatz einzelner Höcker) über Füllungen der Klasse V (Zahnhalskaries, Wurzelerosionen, keilförmige Defekte) bis zu rekonstruktiven Aufbaufüllung oder Milchzahnfüllungen bei jungen Patienten.

www.ivoclarvivadent.com