Testpilot

Aktuelle Testpiloten für Österreich:

1. LuxaCrown von DMG und
2. SimpliShade von Kerr

DIE AKTION
Wir stellen gemeinsam mit renommierten Herstellern Geräte, Instrumente und Materialien zur Verfügung, die Sie kostenlos testen können. Die Testprodukte in dieser Aktion werden von den jeweiligen Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt.

JETZT TESTEN UND BEWERTEN!
Melden Sie sich mit Namen, Praxisadresse und E-Mail und probieren Sie das Produkt Ihrer Wahl aus! Sie werden von uns per Email an Ihr persönliches Testresumée erinnert.

Melden Sie sich bei Interesse unten auf der Seite in der Kontaktbox mit Ihrer Emailadresse und Ihrem Namen an.

1. Eine Sitzung, ein Material, langlebige Prothetik
LuxaCrown – einfach und vielseitig

Mit dem semi-permanenten LuxaCrown können passgenaue, langlebige Composite-Kronen und Brücken direkt in der Praxis anfertigt werden.

Das Einsatzfeld von LuxaCrown ist überaus vielseitig, drei Bereiche stechen speziell hervor.

LuxaCrown ermöglicht es erstmals, direkt aus der Kartusche langzeit-stabile Kronen und Brücken mit einer Tragedauer bis zu fünf Jahren zu fertigen.

• Notfallbehandlungen
Kontaktarm in nur einer Sitzung langzeitstabile Prothetik fertigen.

• Komplexe prothetische Behandlungen
Mit semi-permanenten Versorgungen auch langspannige oder besonders stressbelastete Situationen einfach lösen.

• Langzeit-Prothetik
Schnelle und kostengünstige Lösung zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen bei Patienten oder längeren Zeitspannen zwischen Patientenbesuchen.

LuxaCrown als Produktinnovation ermöglicht es erstmals, direkt aus der Kartusche langzeit-stabile Kronen und Brücken mit einer Tragedauer bis zu fünf Jahren zu fertigen. Möglich macht das die einzigartige, von DMG entwickelte innere Struktur, die sogenannte „SupraLink Matrix“. Diese wirkt mit ihrer speziellen dreidimensionalen Vernetzung der Ausbreitung von Mikrorissen entgegen, indem sie Spannungen aufnimmt und im Material absorbiert. Dieser „Stoßdämpfer-Effekt“ sorgt für herausragende mechanische Eigenschaften des Materials.

www.dmg-dental.com

 

2. Arbeitsabläufe mit nur drei Farbtönen vereinfachen
Universal-Komposit-System „SimpliShade

Mit SimpliShade Universal Composite lassen sich Arbeitsabläufe und Bestandsmanagement optimieren, während man sich als Behandler sich auf hervorragende Handhabungseigenschaften des Materials und ästhetische Restaurationen verlassen kann

 

Zeit sparen bei der Farbauswahl, hell, mittel und dunkel, wobei mit SimpliShade alle 16 Vita® Classical-Farbtöne abgedeckt werden können.
  • Das Adaptive Response Technology (ART)-Füllersystem ist eine bewährte Technologie, die in Kerr’s Universalkomposit Harmonize™ verwendet wird. Es ermöglicht naturgetreue Restaurationen mit außerordentlicher Festigkeit und unübertroffener Ästhetik. SimpliShade verwendet eine kleinere Partikelgröße von 50 nm. Dadurch ist es leichter polierbar und behält langfristig seinen Glanz und attraktive Optik.
  • SimpliShade bietet eine hervorragende Röntgenopazität und außerdem eine optimale Transluzenz zur Nachahmung der Zahnsubstanz, zur Abdeckung darunterliegender Zahnverfärbungen sowie für ideale Übergänge zur umliegenden Zahnstruktur. Naturgetreuere Restaurationen sind somit gewährleistet.
  • Leichtere Farbbestimmung: Mit SimpliShade erzielt man alle klassischen 16 VITA Farben mit nur 3 Farbtönen: Light, Medium, und Dark
  • Optimierung der Bestandsverwaltung durch die Tatsache, dass nur wenige Farbtöne vorrätig gehalten werden müssen, die praktisch alle Kompositanforderungen einer Praxis erfüllen. So hat man weniger Produkte im Regal, es müssen weniger Artikel bestellen werden und es wird vermieden, dass Produkte ablaufen
  • Universalprodukt für alle Kavitätenklassen: Im Gegensatz zu OMNICHROMA® kann SimpliShade zuversichtlich für alle Kavitätsklassen eingesetzt werden, ohne einen Blocker verwenden zu müssen.

www.kerrdental.com/de-de/simplishade