Worauf haben Sie beim Kauf des 3D-Röntgen PaX-i3D Green nxt den größten Wert gelegt?
Für mich waren vor allem die hohe Bildqualität und das einfache Handling entscheidend. Bei einem Kollegen habe ich das Gerät im Einsatz gesehen und war sofort begeistert. Die Bilder sind nahezu artefaktfrei und dabei arbeitet das Gerät unheimlich schnell und effizient. Alles Dinge, die ich von einem 3D-Röntgengerät erwarte.

Wie wichtig war Ihnen orangedental/Vatech als Hersteller bei der Kaufentscheidung?
Wenn ich ehrlich sein soll, stand bei mir das Gerät und nicht der Hersteller im Vordergrund. Dass es aber letztlich orangedental geworden ist, freut mich dann doch. Denn gerade in punkto Service macht orangedental so schnell niemanden was vor. Ein wichtiger Grund für mich, weshalb ich mich bei künftigen Anschaffungen immer erst erkundige, ob orangedental das nicht vielleicht auch im Programm hat.

Welche Vorteile bietet Ihnen die Software byzz nxt?
Die Software ist die perfekte Ergänzung zum PaX-i3D Green nxt – sie ist vor allem aufgrund ihrer Übersichtlichkeit einfach zu bedienen. Besonders die Startansicht hat es mir hier angetan. Man hat hier jegliche Röntgenbilder eines Patienten im Überblick und kann schnell darauf zugreifen, wenn man sie benötigt – und das ohne unnötig viele Mausklicks.

Sie sind seit 2012 zufriedener Kunde bei orangedental. Woran denken Sie liegt das?
Wie schon erwähnt, empfinde ich ganz besonders den Servicegedanken, den alle Mitarbeiter bei orangedental leben, als positiv. Die Beratung ist stets kompetent, freundlich und sie bearbeiten alle Fragen und Wünsche unheimlich zeitnah. Im Englischen sagt man „service is our success“ – dies trifft auf diese Firma für mich vollumfänglich zu.

http://www.dr-hohenleitner.at
http://www.orangedental.de

Vor allem die einfache Handhabung des 3D-Röntgengeräts hat Dr. Hohenleitner vom PaX-i3D Green nxt überzeugt.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here