Das Zusammenspiel zwischen Praxis und Labor

Der Kongress “Dentale Symphonie” war für Zahnärzte und Zahntechniker ausgerichtet und befasste sich mit der heutigen Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor. International renommierte Referenten aus Österreich, Deutschland, Italien und Rumänien behandeln alle wichtigen Argumente zu diesem Thema: digitale Technologien, multimediale Zusammenarbeit, Funktion, Ästhetik, Farbübertragung, Zwischenbilanz aus Labor, Praxis und Wissenschaft, Implantologie, Keramik und vieles mehr. Alle Vorträge wurde auf deutsch, italienisch und englisch live übersetzt. Zusätzlich präsentierten sich namhafte Aussteller in der Ausstellungshalle den laut Veranstalter Peter Asselmann mehr als 300 angemeldeten Teilnehmern. Peter Asselmann möchte die “Dentale Symphonie” in Salzburg zukünftig als neuen Branchentreff für Top-Fortbildung für Zahnärzte und Zahntechniker verstanden wissen und ihn alle zwei Jahre veranstalten.

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here