Die Zeit ist reif um über konkrete Betreuungskonzepte für die alten und sehr alten Patienten sprechen. In der dritten Auflage dieses Symposiums sollen neue Wege einschlagen werden, um den TeilnehmerInnen ein attraktives Programm zu bieten. Das Ziel ist es, dass man bereits am nächsten Tag das neu erlernte  anwenden kann. Hierfür haben die Veranstalter für das Programm einen attraktiven Mix aus erfahrenen PrivatpraktikerInnen und HochschuldozentInnen gewinnen können. Weiter sind Workshops mit Industriepartnern geplant, die sich in der Gerodontologie stark engagieren und hier eigene Konzepte vorstellen werden.

Organisationskommittee

Werbung
Organisationskommittee

Prof. Dr. Martin Schimmel, Zahnmedizinische Kliniken, Universität Bern
Prof. Dr. Frauke Müller, Clinique Universitaire de Médecine Dentaire, Genève
Prof. Dr. Murali Srinivasan, Zentrum für Zahnmedizin, Universität Zürich
Prof. Dr. Michael Bornstein, Universitäres Zentrum für Zahnmedizin, Basel

Programm, vertiefende Informationen und Teilnahmeregistrierung

Registrierung 🗓️ Jetzt anmelden
Datum Freitag/Samstag, 9./10. April 2021
Ort Kursaal Bern
Kurstyp Symposium und Industrieworkshops (13.5 Stunden)
Dreisprachig – Simultanübersetzung Deutsch/Französisch/Englisch/Japanisch
Hybrides Symposium mit Livestreaming!
Zertifikat Die TeilnehmerInnen erhalten ein Kurszertifikat.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here