Samstag, August 20, 2022
StartAnwenderberichtDie Kunst der Effizienz - Aushärtungen in nur 3 Sekunden

Die Kunst der Effizienz – Aushärtungen in nur 3 Sekunden

3s PowerCure von Ivoclar Vivadent bietet aufeinander abgestimmte Produkte für langlebige Composite-Füllungen bei der Versorgung von bleibenden Seitenzähnen der Klassen I und II. Dass dem so ist, bestätigen zahlreiche Anwender.

Das 3s PowerCure-Produktesystem vereinfacht die zeitaufwendige inkrementelle Schichttechnik und reduziert die Behandlungszeit bei Seitenzahnfüllungen um mehr als die Hälfte – bei gleichwertiger Ästhetik und Qualität. Damit kann der klassische Widerspruch zwischen Ästhetik und Effizienz überwunden werden. Zahnähnliche Transluzenz für ästhetische Ergebnisse oder hohe Transluzenz für hohe Durchhärtungstiefe? Mit den 4-mm-Composites Tetric PowerFill und Tetric PowerFlow wird diese Frage überflüssig, decken diese doch beide Kriterien bestens ab.

Alle Polymerisationsschritte bei direkten Restaurationen von bleibenden Seitenzähnen der Klassen I und II können neu in jeweils nur noch 3 Sekunden im 3sCure-Belichtungsprogramm okklusal durchgeführt werden. Eine Zeitersparnis ist deutlich zu spüren, wenn man die Adhese Universal, Tetric PowerFill und Tetric PowerFlow mit einer Lichtintensität von 3’000 mW/cm, so wie sie Bluephase PowerCure bietet, belichtet. Zahlreiche Anwender haben entsprechend gute Erfahrungen gemacht und teilen diese mit der Leserschaft des Dental Journal.

Dr. Stefan Greiner, Ordination Dr. Burger & Partner, Feldkirch, Vorarlberg: „Die neue Bluephase PowerCure mit dem 3s Programm ist für mich schneller, effizienter und sicherer durch die Polyvision Technologie – für eine zuverlässige Aushärtung auch bei tieferen Kavitäten dank der hohen Lichtintensität.“

 

 

Mag. Dr. Andrea Schiebel-Gassner, Ordination Dr. Heinrich Schiebel, Wien: „Mit der Bluephase PowerCure bin ich sehr zufrieden. Ich bleibe ich immer entspannt und Stresssituationen werden minimiert. Die kurzen Aushärtungszeiten sind sehr angenehm und eine wahre Erleichterung im Arbeitsalltag, vor allem bei der Behandlung von Kindern.“

 

Dr. Rainer F. Prugmaier, Ordination Dr. med. dent. Prugmaier, Leibnitz, Steiermark: „Die neue Bulk Fill-Technik besticht durch maximale Effizienz: Gewohnt einfache Handhabung und maximale Zeitersparnis mit nur noch 3 Sekunden Aushärtung dank der neuen Polymerisationslampe Bluephase PowerCure.“

 

 

Dr. Martin von Sontagh, Zahnarztpraxis Dr. Sontagh, Hard, Vorarlberge. „Effizienz trifft auf Ästhetik. Wieso sollten wir unseren stressigen Arbeitsalltag nicht erleichtern? Mit dem 3s PowerCure System ist dies jetzt möglich. In lediglich drei Sekunden härte ich eine Schicht Bulk-Fill-Composite (Tetric Power Fill) aus und gewinne dadurch wertvolle Zeit. Dadurch reduziere ich mögliche Fehlerquellen beim Schichten und Härten. Auch die Farbe und der ästhetische Outcome sind für die meisten Indikationen sehr überzeugend.“

 

Dr. Sepideh Farahani-Wimmer, Die Zahngesundheitspraxis Wimmer, Stainz, Steiermark: „Beim Befestigen von Keramik-Restaurationen ist der Pre-Cure-Modus mit niederer Leistung extrem hilfreich. Dadurch lässt sich der Überschuss an Varliolink Esthetic DC perfekt entfernen. Für mich gibt es keine vergleichbares Polymerisationsgerät, mit dem dies so einfach, schnell und vor allem zuverlässig funktioniert. Ein weiteres gutes Feature ist der Sicherheitsassistent, der zuverlässig mittels Vibration auf Fehlanwendungen hin warnt und falls notwendig, die Belichtungszeit automatisch verlängert. Egal ob mit 3, 5 oder 10 Sekunden ausgehärtet wird, ist man dadurch auf der sicheren Seite und hat eine perfekte Durchhärtung des Composites erreicht.“

 

Dr. Knut Hufschmidt, Ordination Dr. Hufschmidt, Wels, Oberösterreich: „Heute habe ich das neue Material Tetric PowerFill und die superschnelle Polymerisationslampe Bluephase PowerCure erstmalig angewendet. Das Material lässt sich sehr gut modellieren und adaptieren und ich habe diesbezüglich keinen Unterschied zum bekannten Tetric EvoCeram Bulk Fill festgestellt. Ja, und die Lampe? Wow, sehr überzeugend. Kurze Belichtungszeiten ab 3 Sekunden. Nach 30 Jahren Lichthärtung mit 20 Sekunden – eine wahre Revolution!“

 

www.ivoclarvivadent.com/de/

 

 

 

 

 

 

Daniel Izquierdo-Hänni
Daniel Izquierdo-Hänni
Der Schweizer Marketing- und Kommunikationsprofi Daniel Izquierdo-Hänni ist seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn auch journalistisch tätig, die Dentalbranche kennt er seit über fünfzehn Jahren bestens. Unter anderem gibt er seit über zehn Jahren Kurse zu den Themen Praxismarketing und Patientenkommunikation in der Zahnmedizin. Als Autor beim Dental Journal kann er seine beiden Kompetenzfelder ideal miteinander verbinden. Privat und beruflich pendelt er zwischen seiner ehemaligen Heimatstadt Basel und seinem Wohnort Valencia/Spanien hin und her.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz