In diesem Webinar erklären die Referenten folgende Ez3D-i Funktionen: 3D-Volumen-Render-Einstellungen, 3DFensterung, 3D-Schneiden, 3D-Panorama. Weiterhin führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Übungen mit dem neuen 3D-Endo-Modul durch – hier speziell 3D-Endo-Kanalkennzeichnung und 3D-Kanallängenmessung.

Anhand klinischer Fälle werden die Interessierten durch die einzelnen Module und deren Funktionen geführt, dabei erlernen sie anhand einfacher und komplexer Fallbeispiele die konkrete Anwendung der 3D-Werkzeuge im Ez3D-i für deren klinischen Alltag zu nutzen.

Werbung

Für die Teilnahme an diesem Webinar gibt es einen Fortbildungspunkt. Das entsprechende Teilnahmezertifikat kann im Anschluss an das Webinar angefordert werden.

Informationen rund ums Thema Webinar findet man hier, zur Teilnahme melden sich Interessierte kostenlos hier an.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here