Freitag, September 17, 2021
StartAdvertorialSmilebox, eine runde Sache

Smilebox, eine runde Sache

Young Innovations und NSK bringen mit der Smilebox ein komplettes Set für die professionelle Zahnreinigung auf den Markt. Die Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt: Jede Box enthält ein Polier-Winkelstück, Prophy-Cups, Polierpaste, Anfärbelösung und Parotispflaster.

Das Anfärbemittel 2Tone macht Bereiche sichtbar, die beim Zähneputzen oft vergessen werden. Eine Zwei-Farben-Formel markiert neue Plaque rot und ältere blau. Dies dient nicht nur der Kontrolle der Patienten, sondern ermöglicht auch individuelle Empfehlungen für die häusliche Mundhygiene. Die Parotispflaster DryTips werden an der Wangeninnenseite direkt vor der größten Speicheldrüse platziert. Die Zellstoffkissen sind weitaus saugfähiger als Watterollen, halten den Mundraum trockener und sorgen für mehr Platz während der Behandlung. Sie erleichtern dadurch insbesondere die Arbeit im hinteren Teil der Mundhöhle.

Der Elite Cup von Young passt optimal auf das NSK Edelstahl Winkelstück FX57m. Der kurze Polierkelch in Kombination mit dem ultrakleinen Kopf des Winkelstücks ermöglicht den einfachen Zugang in alle Quadranten. Der Schirm des Schraubkelches schließt exakt mit dem Winkelstück ab, das weiche Gummi schmiegt sich dicht an die Zahnoberfläche. Die Innenlamellen entfernen Verfärbungen, die Außenrillen des Kelches reduzieren Spritzer und unterstützen die interproximale Reinigung. Für perfekten Glanz sorgt die Young Minze Polierpaste mit Backnatron. Sie vermindert Spritzer, ist frei von Fluorid und Gluten und in hygienischen Einzeldosen verpackt. Dank der Kraft des nicht abrasiven Backnatrons werden in nur einem Arbeitsschritt Verfärbungen zuverlässig entfernt und strahlender.

Mehr Infos zur Smilebox finden sich hier.

Daniel Izquierdo-Hänni
Der Schweizer Marketing- und Kommunikationsprofi Daniel Izquierdo-Hänni ist seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn auch journalistisch tätig, die Dentalbranche kennt er seit über fünfzehn Jahren bestens. Unter anderem gibt er seit über zehn Jahren Kurse zu den Themen Praxismarketing und Patientenkommunikation in der Zahnmedizin. Als Autor beim Dental Journal kann er seine beiden Kompetenzfelder ideal miteinander verbinden. Privat und beruflich pendelt er zwischen seiner ehemaligen Heimatstadt Basel und seinem Wohnort Valencia/Spanien hin und her.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz