Samstag, Oktober 16, 2021
StartAdvertorialPlanmeca - 50 Jahre Spitzenleistung in der Gesundheitstechnik

Planmeca – 50 Jahre Spitzenleistung in der Gesundheitstechnik

Planmeca Oy, 1971 von Herrn Heikki Kyöstilä in Helsinki, Finnland, gegründet, begann als kleines Unternehmen mit der Herstellung von Behandlungsstühlen und Instrumentenschränken, entwickelte aber schnell ein globales Vertriebskonzept und erweiterte seine Produktpalette um Patientenstühle und Behandlungseinheiten – und später um 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte, CAD/CAM-Produkte und Softwarelösungen. Heute ist Planmeca der größte private Dentalgerätehersteller der Welt.

Alles, was Behandler brauchen – in einer Software

Planmeca bietet alle Geräte, die in einer modernen digitalen Dentalpraxis oder -klinik benötigt werden – von Behandlungseinheiten über Bildgebungsgeräte bis hin zu CAD/CAM-Lösungen. Die umfassende Romexis-Software verbindet alles miteinander und ermöglicht es, alle Arten von Daten im selben System zu erfassen, anzuzeigen und zu verarbeiten. Romexis bietet eine hervorragende Auswahl an Werkzeugen für die Bildgebung und die Behandlungsplanung für alle Fachgebiete und klinischen Anforderungen.

Heikki Kyöstilä – Präsident und Gründer von Planmeca.

Eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei Innovationen

Das Unternehmen glaubt fest an eine bessere Versorgung durch Innovation und war daher oft federführend bei der Einführung bahnbrechender neuer Produkte in der Dentalbranche. Zu dieser ständig wachsenden Reihe von Weltneuheiten gehören das DVT-Bildgebungsprotokoll Planmeca Ultra Low Dose und der Algorithmus zur Korrektur von Bewegungsartefakten Planmeca CALM – weitere Innovationen werden in den kommenden Jahren folgen.

Starkes Engagement für Forschung und Entwicklung

Als familiengeführtes und stabiles Unternehmen ist Planmeca einzigartig positioniert, um sich in langfristigen F&E-Projekten zu engagieren, die die gesamte Branche vorantreiben. Planmeca arbeitet eng mit Gesundheitsexperten und führenden Universitäten aus der ganzen Welt zusammen. Zu den eigenen Mitarbeitern zählen Fachexperten aus zentralen Kompetenzbereichen, darunter Elektronik, Mechanik, Industrie-, Software- und UX-Desig

Planmeca Oy ist in vielen Bereichen der Medizintechnik weltweiter Marktführer mit seinen Produkten, die in über 120 Länder exportiert werden. Die Produktpalette umfasst digitale Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Lösungen, weltweit führende 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte sowie umfassende Softwarelösungen. Mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland, ist Planmeca Oy der größte Dentalgerätehersteller in Privathand und die Muttergesellschaft der Planmeca-Gruppe. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2019 einen Gesamtumsatz von 769 Millionen Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.900 Personen.

Premiumqualität aus Finnland

Planmeca entwirft, fertigt und montieren alle Produkte unter Verwendung der neuesten Technologie und der besten Materialien – und das alles findet am selben Standort in Helsinki, Finnland, statt, um unübertroffene Qualität und Detailgenauigkeit zu gewährleisten.  handgefertigten Produkte können auf die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Anwender zugeschnitten werden.

Auf das Alltagsdesign kommt es an

Das schlichte skandinavische Design der Produkte erfreut sicherlich das Auge, doch geht es um mehr als Ästhetik. Planmeca berücksichtigen alles, von Sicherheit und Ergonomie bis hin zu Benutzerfreundlichkeit und Komfort. Die praktischen, langlebigen und schönen Produkte haben im Laufe der Jahre viele Preise gewonnen, und sie wurden so konzipiert, dass sie für Patienten aller Größen bequem passen.

Nachhaltige, zukunftssichere Investition

Die Lösungen von Planmeca sind so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse der Behandler skalieren und mit der Praxis oder Klinik wachsen. Man kann mit dem beginnen, was man in diesem Moment braucht, und später problemlos weitere Produkte, Merkmale und Funktionen hinzufügen. Das Interessante am Planmeca-Sortiment ist, dass neue Funktionen zum Zeitpunkt ihrer Einführung auch für ältere Produkte verfügbar gemacht werden. Und wenn die Produkte das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben, lässt sich ein Großteil der Komponenten recyceln.

www.planmeca.com
www.plandent.at

Finnland ist nicht nur das Land der tausend Seen, sondern auch Heimat von Planmeca Oy.

 

Daniel Izquierdo-Hänni
Der Schweizer Marketing- und Kommunikationsprofi Daniel Izquierdo-Hänni ist seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn auch journalistisch tätig, die Dentalbranche kennt er seit über fünfzehn Jahren bestens. Unter anderem gibt er seit über zehn Jahren Kurse zu den Themen Praxismarketing und Patientenkommunikation in der Zahnmedizin. Als Autor beim Dental Journal kann er seine beiden Kompetenzfelder ideal miteinander verbinden. Privat und beruflich pendelt er zwischen seiner ehemaligen Heimatstadt Basel und seinem Wohnort Valencia/Spanien hin und her.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz