Freitag, September 17, 2021
StartAdvertorialBerühren Sie die Zukunft mit Castellini

Berühren Sie die Zukunft mit Castellini

Castellini Skema

Achtjährige Erfahrung, Innovation und klinisches Fachwissen, konzentriert in einer hochwertigen Behandlungseinheit: Skema 6.

Skema 6 von Castellini mit ihren High-Tech-Instrumenten, Touchscreen-Steuerungen und integrierten Systemen bietet sich Zahnmedizinern als ideales Instrument für wirkungsvolle Behandlungen, einschließlich konservierender Zahnbehandlungen, Endodontie und Implantologie, an. Die fortgeschrittenen, von bedeutenden italienischen Universitäten vollständig zertifizierten Hygienevorrichtungen ermöglichen dem Zahnarzt zusammen mit einem auf funktionale und ergonomische Lösungen ausgerichteten Design ein komfortables und absolut stressfreies Arbeiten.

Skema 6 ist mit dem Implantor LED ausgestattet, einem extrem leichten und vollkommen autoklavierbaren Induktions-Mikromotor mit elektronischer Drehmomentregelung bis zu 5,3 Ncm, mit Eignung für die integrierte Implantologie- und Endodontie.

Die als Option erhältliche Full-Touch-Konsole ist mit einem Display aus vorgespanntem Glas und einer 5,7-Zoll-Tochscreen-Benutzeroberfläche ausgestattet.

Mit einer Reihe innovativer Lösungen, die für exzellente Hygiene, uneingeschränkte Kontrolle und einen beneidenswerten Komfort – sowohl für den Patienten als auch für das medizinische Personal – bürgen, führt Skema 6 die Zahnmedizin einen Schritt weiter in die Zukunft.

 castellini.com

Oliver Rohkamm
Immer auf der Suche nach neuen zahnmedizinischen Innovationen. Hat ein Faible für alles, was mit dem digitalen Workflow in der Zahnmedizin zu tun hat. Zusätzlich interessiert er sich für Computer und alles was zwei Räder hat. In der Freizeit ist er vor allem auf dem Motorrad, Rennrad oder Mountainbike zu finden.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Raquel Rais on dental journal schweiz
Dr. Gregor Ley on Humor: “Wanted: Helferin!”
Forster Peter on dental journal schweiz